Gewerkschaft für Bildung in Bochum

Die GEW Bochum gestaltet die kommunale Bildungspolitik aktiv mit - dabei nimmt sie Stellung zur Schullandschaft in Bochum und tritt in Auseinandersetzung mit den Aktiven in der Bildungspolitik vor Ort. Die GEW Bochum engagiert sich für eine diskriminierungsfreie, humane Gesellschaft.

Bildungspolitik
Anfrage zur Belastung durch Abschulungen

So genannte Abschulungen von Gymnasien und Realschulen führen zu zusätzlichen Belastungen an den Schulen des Längeren Gemeinsamen Lernens. Wir fragen nach Auswirkungen und Lösungen.

Weiterlesen
Meldung
Ungleiches ungleich behandeln

Die GEW fordert, dass an Schulen mit einem erhöhten Förderbedarf bzw. in sozial benachteiligten Stadtteilen mehr Lehrkräfte / Sozialpädagogische Mitarbeiter*innen eingestellt werden und stellt dazu...

Weiterlesen
Pressemitteilungen
GEW zu Anmeldezahlen an weiterführenden Schulen

An den Bochumer Gesamtschulen gibt es wieder einen großen Überhang an Anmeldungen.120 Plätze fehlen.

Weiterlesen
Bildungspolitik
Belüftung von Klassenräumen

In den Sommermonaten haben sich an verschiedenen Bochumer Schulen die Klassenräume zum Teil fast unerträglich aufgeheizt.

Weiterlesen
Bildungspolitik
Bildungspolitik und Kinderarmut

Auf ihrer gestrigen Jahreshauptversammlung hat die GEW Bochum auf ein Jahr voller schul-, bildungs- und gesellschaftspolitischer Aktivitäten zurück geblickt.

Weiterlesen