Kanzlerin auf unserer Seite

Weit über 5.000 Unterstützer*innen für GEW-Petition

Kanzlerin auf unserer Seite

Foto/Grafik: pixabay.de

Unsere Petition "Kein Verbot des „Solinger Wegs“ – RKI-Empfehlungen auch in Schulen umsetzen“ ging vor knapp zwei Wochen an den Start. Weit über 5.000 Menschen aus dem Ruhrgebiet und ganz NRW haben seitdem die Forderungen nach Umsetzung der RKI-Empfehlungen (Stufenplan nach Inzidenzwerten, Verkleinerung der Klassen, Wechselunterricht usw.) mit ihrer Unterschrift unterstützt. Super!

Die Stimmung ist auf unserer Seite: Mittlerweile befürwortet auch die Bundeskanzlerin die Umsetzung der RKI-Empfehlungen an den Schulen, konnte sich damit bisher aber nicht durchsetzen. Die Entscheidung wurde auf Montag, 23.11.2020 vertagt. Dann will die Runde aus Bund und Ländern festlegen, welche Regelungen im Dezember gelten sollen. Wir hoffen mit vielen Elternverbänden, Schüler*innen und Lehrkräften, dass unsere Forderungen nach besserem Infektionsschutz an den Schulen dann endlich umgesetzt werden.

Bis dahin soll unsere Petition weiter wachsen! Teilen wir sie und stärken wir unsere Stimmen!