Treffen von LSBTI*Lehrer*innen im Ruhrgebiet

In NRW gibt es - neben zwei über die GEW organisierte Gruppen schwuler Lehrer jeweils in Köln und Münster – seit nunmehr fast zwei Jahren eine Gruppe von LSBTI*-Lehrer*innen im Ruhrgebiet. Seit 2017 treffen sich im Ruhrgebiet Lehrer*innen und andere Kolleg*innen aus angrenzenden Bildungsberufen.
Treffen von LSBTI*Lehrer*innen im Ruhrgebiet

Foto: Stefan Parusel

Die Ziele der Gruppe sind gleichermaßen Erfahrungsaustausch über die Situation an der Schule und (bildungs-) politische Arbeit.

Unsere Gruppe besteht gegenwärtig aus Lehrer*innen, Hochschullehrer*innen, Erzieher*innen und Ruheständler*innen unterschiedlicher Schulformen und Fächer, die im Ruhrgebiet leben und arbeiten. Unter dem Aspekt „für sexuelle und kulturelle Vielfalt“ freuen wir uns, wenn sich Kolleg*innen eingeladen fühlen, um zu erfahren, dass Sichtbarkeit und persönlicher Kontakt wirksame Mittel gegen Vorurteile und Diskriminierung sind.

Die Termine für die kommenden Treffen sind: 23.09., 28.10., 25.11., 16.12.2019, sowie 27.01.2020.  jeweils um 19 Uhr

Bei Interesse, Fragen und Kontaktwünschen: stefanundarnold[at]googlemail.com