Zweites Treffen der AG „Digitalisierung und Bildung“

Viel wird zurzeit darüber diskutiert, wie wir die neuen Medien lernförderlich im Unterricht einsetzen können. So richtig und wichtig diese Diskussion ist, dürfen wir über sie die Frage nach dem WAS, also welche Inhalte/"Kompetenzen" etc., wir unterrichten sollten, nicht vergessen.
Zweites Treffen der AG „Digitalisierung und Bildung“

Foto: pixabay

Folgende Punkte möchten / können wir besprechen:

  • Buchvorstellung: Die vier Dimensionen der Bildung, Was Schüler*nnen im 21. Jahrhundert lernen müssen, Fadel, Bialik und Trilling, 2017 mit anschließender Diskussion
  • Input: „Die Visionen der OECD "Bildung 2030" mit anschließender Diskussion
  • Die Ausstattung von Lehrkräften mit digitalen Medien am Beispiel Paderborns – ein Vorbild für Bochum?
  • Mögliche Kooperation und Unterstützung durch das CAIS Bochum

Zu unserem zweiten Treffen am 21.11.18 um 17.00 Uhr möchten wir alle Interessierten ganz herzlich in die Geschäftsstelle der GEW Bochum, Alte Hattinger Str. 19, einladen.